Supportive Research Associate (m/w/d) R&D Analytics

Stellen-ID:  53441
Standort: 

Heidelberg, DE

Karrierestufe:  Einsteiger
Fachbereich:  Forschung und Entwicklung
Beschäftigungstyp:  Festanstellung
Karrierestufe: 

Octapharma Biopharmaceuticals GmbH ist ein 1997 gegründetes, erfolgreich expandierendes Biotechnologie-Unternehmen und eines der Tochterunternehmen der Octapharma AG. Unsere Kernkompetenz liegt in der Forschung und Entwicklung von humanen Zelllinien zur Herstellung rekombinanter Arzneimittel. Dabei ist es unser Anliegen, Medikamente mit einer verbesserten Verträglichkeit für den Patienten und Medikamente mit einer verlängerten Halblebenszeit zu entwickeln.

 

Wir suchen:

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Supportive Research Associate (m/w/d) für unsere R&D Analytics-Gruppe an unserem Standort in Heidelberg. Als Mitglied in einem jungen, hochmotivierten Team von Biologen und Biotechnologen begleiten Sie die Entwicklung neuer, proteinbasierter Arzneimittel von der frühen Identifizierung bis hin zu den späten Entwicklungsphasen. 

Die Gruppe befasst sich mit der Quantifizierung eines breiten Spektrums an Biomolekülen sowie der biochemischen Charakterisierung einer Vielzahl an innovativen, rekombinanten Produktkandidaten. Dabei kommen ELISA-basierte Methoden, Immunoassays, zellbasierte Assays sowie Aktivitätsassays zum Einsatz. So unterstützt das Team ein Netzwerk von Forschungsgruppen bei der Identifizierung und Charakterisierung von Arzneimittelkandidaten in den Bereichen Hämatologie und Immunologie mit der Durchführung von Routineanalysen sowie der Entwicklung, Bereitstellung und Automatisierung von neuen Messmethoden. Interdisziplinäre Interaktionen mit anderen R&D- sowie GMP-Gruppen sind bei uns eine Selbstverständlichkeit.


Ihre Aufgaben:

  • Schwerpunktmäßig Routineanalytik im Bereich biologische Aktivitäten, Koagulationsassays, ELISA, SDS-PAGE, Western Blot und anderer grundlegender analytischer Verfahren
  • Durchführung und Evaluierung von Entwicklungsexperimenten im Rahmen der Etablierung neuer analytischer Messmethoden mit Unterstützung durch erfahrene Wissenschaftler
  • Eigenständige Erstellung elektronischer Laborberichte und Pflege elektronische Datenmanagement-Systeme
  • Unterstützung bei der Implementierung von Methoden auf automatisierten Hochdurchsatz-Plattformen
  • Mithilfe bei der allgemeinen Labororganisation, z.B. Materialbestellungen- und Übernahme von Geräteverantwortung

 

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben eine aufgeschlossene und proaktive Persönlichkeit. Teamgeist und eine breit angelegte Zusammenarbeit sind Ihnen wichtig. Sie haben Spaß am Multitasking und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität aus.
  • Vorzugsweise haben Sie eine Berufsausbildung mit biotechnologischem/-pharmazeutischem Fokus erfolgreich abgeschlossen (MTA, BTA, CTA, PTA, Biologielaborant).
  • Praktische Erfahrung mit grundlegenden analytischen Verfahren wie Protein-Quantifizierung (BCA, Lowry), SDS-PAGE, Western-Blot sowie Immunoassays (z.B. ELISA) oder anderen Multi-Well-basierten Methoden ist für die Stelle unbedingt erforderlich
  • Sie haben idealerweise Erfahrungen auf dem Gebiet der Analyse von proteinbasierten Biomolekülen (z.B. Koagulationsfaktoren, Immunglobuline) und ein allgemeines Verständnis für Prozessverunreinigungen.
  • Erfahrungen in der Handhabung von automatisierten Hochdurchsatz-Plattformen sind ein Plus.
  • Offene und freundliche Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und eine strukturierte Arbeitsweise sind in einem sich dynamisch entwickelnden Projektumfeld gefordert.


Unser Angebot:

  • Eine unbefristete Tätigkeit in Vollzeit (40 Std./Woche) in einem beständig wachsenden Unternehmen 
  • Eine moderne, „state of the art“ Arbeitsumgebung
  • Regelmäßige Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Ein internationales Team in einem internationalen Konzernumfeld
  • Eigenes Betriebsrestaurant mit Bezuschussung
  • Freie Getränke wie Kaffee, Tee und Wasser
  • Job-Ticket oder Parkplatzmöglichkeit für Fahrrad bzw. PKW
  • Ein kollegiales Umfeld mit vielen Aktionsmöglichkeiten

 

Bewerbung: 

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerberportal.

 

Ansprechpartner für Rückfragen:

Dorothee Schaupp – Human Resources
Tel: +49 (0)6221 – 1852 546

www.octapharma.com

Working at Octapharma

Whether your interests lie in the field of research and development, production, marketing, sales, finance or engineering, there are many career opportunities at Octapharma

We are the world's largest family-owned plasma company and entirely European. In the spirit of our founder Wolfgang Marguerre, we do not pursue short-term profit goals, but have future generations in mind. Our vision: we are passionate about developing new healthcare solutions that improve lives. We own 6 modern production facilities in Austria, France, Germany, Sweden and Mexico. The Marguerre family continues to play an essential role in the company's day-to-day operations.

Octapharma wants to offer its employees a working environment that challenges them as much as it enriches them. Since its foundation in 1983, the company has grown steadily and today we employ almost 10,000 people.

If you are interested in becoming a part of Octapharma, we invite you to apply for one of our open positions.

Über Octapharma

Octapharma mit Hauptsitz in Lachen, Schweiz, ist einer der weltweit führenden Hersteller von menschlichen Proteinen. Das Unternehmen entwickelt und produziert Humanproteine aus Blutplasma und menschlichen Zelllinien.

Weltweit beschäftigt Octapharma rund 10.000 Mitarbeiter, die mit Produkten aus folgenden drei Therapiebereichen die Behandlung von Patienten in 118 Ländern unterstützen: Immuntherapie, Hämatologie und Intensivpflege.

Octapharma betreibt sieben Standorte Forschung & Entwicklung und fünf hochmoderne Produktionsanlagen in Österreich, Frankreich, Deutschland und Schweden, sowie mehr als 180 Plasmaspendezentren in Europa und den USA.

Weitere Informationen finden Sie unter www.octapharma.com